Aufhebung von Gräbern

Sarg-Einzelgräber, Urnenerdgräber und Urnenwandgräber der bis und mit 1997 vorgenommenen Erstbestattungen

Nach Ablauf der gesetzlichen Ruhefrist von mindestens 20 Jahren werden auf dem Friedhof Ettingen die Sarg-Einzelgräber, Urnenerdgräber und Urnenwandgräber der bis und mit 1997 vorgenommenen Erstbestattungen aufgehoben.

Die Angehörigen werden gebeten, den Grabstein und die Bepflanzung bis spätestens Ende Februar 2020 zu entfernen. Sollte Ihnen das Wegräumen des Grabsteines Mühe bereiten, ist die Gemeinde gerne bereit, den Abtransport des Grabmals und der Bepflanzung unentgeltlich vorzunehmen. Nach Ablauf dieser Frist wird die Gemeinde sich erlauben, über Grabsteine und Pflanzen zu verfügen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter Aussendienste, Herr Markus Holinger, Telefon 061 721 50 73, oder per E-Mail werkhof (at) ettingen.ch, gerne zur Verfügung.

Gemeindeverwaltung, Aussendienste

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.