Ersatzwahl eines Mitglieds der Sozialhilfebehörde Ettingen

Nachwahl am 31. März 2019

Weil am 10. Februar 2019 niemand das Absolute Mehr erreicht hat, wurde für den 31. März 2019 die Nachwahl eines Mitglieds der Sozialhilfebehörde angesetzt. Für diese Nachwahl war wiederum die Stille Wahl zulässig. Innert Frist wurden zwei gültige Stille Wahl-Vorschläge eingereicht. Damit ist die Zahl der Vorgeschlagenen ungleich der Zahl der zu Wählenden, weshalb am 31. März 2019 zwingend eine Urnenwahl stattzufinden hat. Die Kandidierenden werden gebeten, ihre Kandidaturen in geeigneter Weise und in Eigenverantwortung publik zu machen.

Gemeindeverwaltung, Zentrale Dienste