Solidarität durch Tulpen

Kampagne "1 Tulpe fürs LEBEN" des Vereins L’aiMant Rose 

Die Rosa Schleife ist ein internationales Symbol, mit dem auf die Problematik der Brustkrebserkrankung hingewiesen wird. Die Solidarität mit den von Brustkrebs betroffenen Frauen, sowie die Thematik dieser Krankheit stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken, ist uns wichtig. Brustkrebs ist in der Schweiz die häufigste Todesursache bei Frauen zwischen 40 und 50 Jahren. 1 Frau von 8 ist davon betroffen.

Im Oktober 2019 wurden in 402 Gemeinden aus allen Kantonen der Schweiz in einer koordinierten Kampagne tausende Tulpen gesetzt. So auch in Ettingen. Diese 402 Gemeinden nehmen Teil an der Kampagne "1 Tulpe fürs LEBEN", die vom Verein L’aiMant Rose koordiniert wird. In öffentlichen Parkanlagen, Gärten und Beeten werden im Frühjahr 2020 zahlreiche rosarote und weisse Tulpen blühen. Das Werkhofteam hat an der Hauptstrasse 42 eigens eine Rabatte gestaltet und Tulpen im Verhältnis 1 rosa Tulpe zu 7 weissen Tulpen gepflanzt. Wir hoffen, dass diese aussergewöhnliche Blumenpracht aller 402 Gemeinden in der Schweiz dazu beiträgt, im Kampf gegen diese schreckliche Krankheit ein Zeichen zu setzen. Wir freuen uns auf eine intensive Blütenpracht im Frühling 2020. Weitere Informationen finden Sie unter www.laimantrose.ch.

Gemeindeverwaltung, Aussendienste & Zentrale Dienste

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.